Hier gehts zum VIRTUELLEN MESSESTAND DOREMA auf dem CARAVAN SALON 2022



Wasserschutzplanen – Im Vorzelt unverzichtbar

Eine Wasserschutzplane ist eine praktische Unterlage im Vorzelt, sie schützt vor Wasser und Schlamm bei starken Regenfällen. Die Materialqualität und Stärke der Wasserschutzplane sollte die optimalen Werte aufweisen. Die Seiten sind aufblasbar und in unterschiedlichen Kammern getrennt. Soweit so gut. Nachfolgend einige Erläuterungen und eine Kaufberatung zum sorglosen Kauf einer Wasserschutzplane.

Worauf muss man bei einer Wasserschutzplane achten?

Die Wasserschutzplane sollte eine ausreichende Dicke aufweisen, so ist gewährleistet, dass die Plane eine längere Lebensdauer hat. Die Bodenunterlage darf aber auch nicht zu dünn oder dick sein, je dicker die Folie, desto schwerer wird diese. Ist sie zu dünn, wird diese schnell Löcher haben. Auch ist die Wasserschutzplane dann schwerer zusammenzulegen und verbraucht auch noch mehr Platz. Die Miru-Tec Wasserschutzplane ist 0,4 mm dick. Der Stauraum ist im Wohnwagen und Reisemobil limitiert, deshalb sollte man auf diesem Aspekt auch beachten. Wer Wert auf ein gutes und gesundes Raumklima im Vorzelt legt, sollte da sich vergewissern, dass die Wasserschutzplane aus einer europäischen Produktion kommt. Sind doch grade asiatische Folien dafür bekannt einen starken Chemiegeruch und einen hohen Schadstoffausstoß zu haben. Wer viel Zeit im Vorzelt verbringt, ist hier gut beraten, darauf zu achten. Praktisch bzw. essenziell sind die aufblasbaren Seiten, die eine Randhöhe von 8 cm aufweisen sollten. Selbstverständlich sollte die Folie in verschiedene Kammern aufgeteilt sein. So ist der Eingang des Vorzeltes vor Stolperfallen sicher ist. Ideal ist ein Gewicht von ca. 600 g pro /m2. Viele bezeichnen auch die Wasserschutzplane als Vorzeltteppich aufblasbar, das ist aber nicht richtig, da immer auch ein Zeltteppich auf die Schutzplane gelegt werden sollte. Wer zieht schon seine Schuhe beim betreten vom Vorzelt aus. In den Sohlen der Schuhe können sich Steine oder Scherben sammeln und so zu  Beschädigungen der Wasserschutzplane führen.

Wie verlege ich eine Wasserschutzplane?

Nachdem das Vorzelt aufgebaut, die Heringe eingeschlagen und abgespannt ist, kann die Verlegung der Wasserschutzplane vorbereitet werden. Zunächst sollte man darauf achten, dass der Untergrund frei von Steinen und spitzen Objekten wie Glasscherben oder Nägeln ist. Dann verlegt der Camper als Erstes ein Profi Vlies, das kein Wasser aufnimmt. Das bekommt man im Baumarkt. Hier ist ein Teichvlies am besten, das für den Teich Bau verwendet wird. Es kommt unter den Teichfolien zur Anwendung. Grade hier ist ein Leck fatal wie sich jeder vorstellen kann und so ist es perfekt unter einer Wasserschutzplane. Ist das Fleece im Vorzelt verlegt, kann mit dem Auslegen der Wasserschutzplane beginnen. Danach sollte man vorsorglich die Seiten und alle Kammern aufpumpen, die NICHT im Eingang liegen. Eine Stolperfalle ist somit ausgeschlossen. Kommt der Regen, sollte man diese dann aufpumpen. Das Wasser und der Schlamm fließt dann an der Plane vorbei und nicht ins Vorzelt. Wer schon einmal einen Platzregen erlebt hat und Wasser und Schlamm im Vorzelt hatte, weiß davon zu berichten. Auch sind die Reinigungsarbeiten an den Campingmöbeln und Zeltteppichen nicht zu unterschätzen und 8 Stunden an extra Arbeit sind hier keine Seltenheit. Wer grade in Kroatien Campingurlaub macht, kennt die wolkenbruchartigen Regenfälle und die Wassermassen, die sturzbachartig mit rotem Schlamm in die Vorzelte laufen. Mit einer Miru-Tec Wasserschutzplane kann das nicht passieren. Vorzelte-Profis empfiehlt Miru-Tec Wasserschutzplanen! Ein kleiner Tipp: Haben Sie doch einmal ein Loch in ihrer Wasserschutzplane, können Sie dieses mit einem handelsüblichen PVC Kleber und den mitgelieferten Streifen kleben. Die schnelle Lösung, einfach ein Panzerband Steifen auf das Loch kleben. Bei Vorzelte-Profis können Sie Miru-Tec Wasserschutzplanen online bestellen. Diese werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Made in Germany! Hier ist somit eine hohe Qualität der Folie und der Verarbeitung gewährleistet. Bei Vorzelte-Profis gibt es auch eine Wasserschutzplane für Dorema Luftvorzelte, Vorzelte, Reisemobil-Vorzelte und alle anderen Zelte.

Achten Sie auf folgende Punkte beim Wasserschutzplanen online Kauf:

  • Gute Qualität
  • Verschieden aufblasbare Luftkammern
  • Luftkammern Höhe 8cm
  • Kein starker Chemiegeruch
  • Europäische Fertigung